Meditation

Lateinisch mediation zu meditari – nachsinnen, nachdenken, überlegen…eine ausgeübte spirituelle Praxis.

Druck steigender Anforderungen, Hektik, Stress und Reizüberflutung – das ist unsere heutige Zeit. Hinzu kommt, dass wir uns meist mit der Vergangenheit und Zukunft beschäftigen. Mit der Meditation wollen wir lehren, inne zu halten, unseren Moment bewusst wahrzunehmen und den gegenwärtigen Moment genau zu beobachten. Wir übernehmen Verantwortung über unser Wohlbefinden und unsere physische als auch mentale Gesundheit, wenn wir regelmässig meditieren. Beobachten was ist, achtsam, jedoch ohne zu bewerten. Wir finden zur Entspannung und innerer Ruhe. Wir erfahren Klarheit und können den Fokus setzen.